Formate - Titelbild

Seminare

Zielgruppe: alle Schüler der 11. Klasse Dauer: jeweils 90-120 min Turnus: 4-5 Seminare pro Schuljahr

Die Seminare sind das Kernstück der Veranstaltungen. Hier kommen ein oder mehrere Referenten nach Schulpforte und sprechen zu einem Thema oder einen Themenkomplex, der zuvor angekündigt wurde. Beispielsweise wird zu „Uni – wie geht das?“, „Wohnen und Finanzen im Studium“, „Stipendien“ oder „Auslandsaufenthalte vor und während des Studiums“ gesprochen. Dabei versuchen wir, das Seminar so interaktiv wie möglich zu gestalten, wohl wissend, dass die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler nachvollziehbar überschaubar sind.

Nicht alle Fragen können beantwortet werden, da schon nicht alle Fragen gestellt werden können. Wichtig ist, Mut und Lust auf mehr zu machen und „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu geben.

 

Workshops

Zielgruppe: Kleingruppen in „Klassenstärke“ aus 11. und 12. Klasse Dauer: ganztags am IWE Turnus: 2-3 Workshops pro Schuljahr

Die Workshops dienen der Vermittlung von Soft Skills und Kompetenzen. Geplant und zum Teil schon umgesetzt wurden ein CV Coaching, Rhetorik-Übungen, Bewerbungsgespräch-Übungen oder Assessmentcenter Vorbereitungen. Auch hier ist vor allem die Zeit „zwischen den Einheiten“ wichtig, wo in kleinerem Rahmen Fragen gestellt werden können. Geselliges nach Abschluss der Veranstaltung ist gleichfalls von Bedeutung.

 

Ehemaligen-Abende

Zielgruppe: 11. und 12. Klasse Dauer: 2-3 Stunden Turnus: so oft wie möglich

Die Ehemaligen-Abende sind ein sehr freies Format. Du willst den Schülerinnen und Schülern von deinen eigenen Erfahrungen im Ausland berichten? Komm‘ nach Pforte und berichte ihnen im Fischhaus von deinen Erlebnissen. Du möchtest ihnen zeigen, wo du arbeitest? Lade sie zu Dir in Deine Unternehmen oder zu dir nach Hause ein. Du möchtest ihnen einen geschichtlich besonderen Ort zeigen? Mach eine Exkursion.

Egal, was Du weitergeben möchtest, melde Dich bei uns. Wir finden einen Weg, Dein Vorhaben umzusetzen und finanziell zu unterstützen.

 

Ehemaligen-CV

Zielgruppe: 11. und 12. Klasse

Um den Schülerinnen und Schülern deutlich zu machen, wie vielfältig und abwechslungsreich Lebenswege sein können, werden wir ihnen beispielhaft Lebensläufe Ehemaliger an die Hand geben. Zweck dieses Formates ist es, einerseits Mut zu machen, selbstbewusst Entscheidungen zu fällen und andererseits auch den Kontakt zu Ehemaligen zu ermöglichen, die angestrebte Wege bereits gegangen sind.

Daher möchten wir Dich bitten, uns einen kurzen Lebenslauf zu übersenden (Vorlage unten auf dieser Seite). Dabei mögest Du Dich an vorgegebenen Fragen orientieren, die der Einheitlichkeit und Übersichtlichkeit dienen. Die hier zu findende Vorlage bitten wir Dich, an uns als offenes Textdokument (Word-Datei o.ä.) zurückzusenden.